iat21 LOGO

Konzept

Das Herzstück von D-Dalus bildet das Antriebssystem aus vier Cyclogiro-Rotoren, die die Antriebsleistung in exakt steuerbare Luftströme umwandelt, weshalb jeder Rotor einen individuell der Größe und Richtung nach veränderbaren Auftriebsvektor erzeugen kann.

Daraus resultiert die nahezu uneingeschränkte Manövrierbarkeit.

Im Vorwärtsflug erzeugen seitliche Flügel einen erheblichen Anteil des Auftriebs.